Familiendemo beim Klimastreik am 29.11.

Euch und euren (kleinen) Kindern ist eine Massenkundgebung zu trubelig oder die Demo-Route zu lang? Ihr fragt euch, ob ihr als Familie, mit eurem Kita-Kind oder Baby zur Demo könnt?

Dann kommt am 29. November um 14:00 Uhr zu unserer Familiendemo!

Wir organisieren eine Seiten-Demo am Rand der offiziellen Klimastreik-Route, die für Kinder geeignet und gut in den Familienalltag integrierbar ist. Es wird Angebote wie Seifenblasen, Clowns, Kreideaktionen und Ähnliches geben. Gestaltet die Demo mit und bringt eure Transparente und Plakate mit. Außerdem Laternen, Schminksachen, Instrumente, Spiele usw. Alle, die Lust haben, können zum Schluss der Demo noch an einem Laternenumzug zum Brandenburger Tor teilnehmen.

Wir treffen uns an der Heinrich-von-Gagern-, Ecke Scheidemannstraße.

Bitte beachtet:

  • Da nicht absehbar ist, welche ÖPNV-Stationen angefahren werden, empfehlen wir die Anreise über den Hauptbahnhof (ca. 800 Meter Fußweg).
  • Bringt wegen der Brandschutzauflagen keine echten Kerzen mit!
  • Denkt (nach Bedarf) an Gehörschutz für eure Kinder.
  • Wir bemühen uns um ein kinderfreundliches Umfeld, können jedoch für den genauen Ablauf (z.B. hinsichtlich Größe der Hauptdemo) keine Garantie übernehmen.
  • Bisher bestätigte Programmpunkte sind: Künstler vom Kinderzirkus Cabuwazi, Live-Kindermusik mit maxmaxflierl

Die Familiendemo ist eine Gemeinschaftsaktion von Parents for Future und XR Familien in Berlin.

Am 20. September waren deutschlandweit 1,4 Millionen Menschen auf der Straße um angemessene Klimaschutzmaßnahmen einzufordern. Nun steht der 4. Globale Klimastreik kurz bevor und auch am 29. November werden wir uns wieder Gehör verschaffen – für eine lebenswerte Zukunft, für unsere Kinder!